Breitenreicher a

Breitenreicher b

Breitenreicher c

"On a Small Planet"


Die Neuwerk Kunsthalle freut sich, auch im Jahr 2005 wieder aktiv an der Kunstnacht Konstanz Kreuzlingen beteiligt zu sein. Wir präsentieren in der Kunsthalle die Ausstellung "On a small planet" von Saskia Breitenreicher aus Berlin.

Das Projekt ist eine Anleitung zum Leben auf einem kleinen Planeten in zehn Bildern und erinnert an das Spiel: "Was nehme ich mit auf eine einsame Insel?" Was brauche ich auf einem kleinen Planeten? Worauf muss ich achten? Ein kleiner Planet wird gezaubert und schrumpft und landet am Ende als Springball in einer Handtasche. Die neun Modelle von kleinen Planeten sind unterschiedlicher Natur: Begehbare Halbkugeln finden sich neben handlichen Skulpturen. Ein Gartenschlauch wird zum Regensimulator, und der Ausstellungsbesucher darf als Baron Münchhausen auf einer glänzenden Kanonenkugel reiten - oder war sie nicht ein Miniplanet?

Die Installation weckt Kindheitsträume. Saskia Breitenreicher entführt uns in eine Traumwelt, um uns auf eine nicht immer angenehme Wirklichkeit hinzustoßen. Der kleine Planet ist eine Metapher für eine einsame, kleine Welt, in die sich jeder von uns einmal verschließt. Wenn man in einer solchen kleinen Welt kein Raumschiff hat, ist man aufgeschmissen.

Gleichzeitig wird im Zeitalter der Globalisierung die Welt zum Dorf. Wir leben auf einem kleinen Planeten. Vor dem Hintergrund globaler Weltkonzerne, Finanzmärkte aber auch der Verlagerung von Produktion ins Ausland, Kinderarbeit oder Umweltverschmutzung hat "living on a small planet" auch eine politische und gesellschaftskritische Dimension. Hier entsteht ein Spannungsbogen zwischen der verträumt-kleinen heilen Welt und der großen Welt da draußen.
Während der Eröffnung am 10.09.05 um 19.30 Uhr findet die Preisverleihung für die Gewinner des Raumschiff-Bastelwettbewerbs (s.u.) statt. Weitere

Öffnungszeiten für die Ausstellung: täglich vom 11.09.-17.09. von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Finissage am 17.09.02 ab 20.00 Uhr
Am 17.09.05 gibt es um 18 Uhr eine Lesung aus dem Buch „Der Kleine Prinz" von St. Exupery für große und kleine Besucher. Finissage mit anschließendem Konzert: "Nette Duette mit Hanna Fearns und Jörg Hugel" ist am 18. 09. ab 20 Uhr.