Bojak 11

Bojak 1

Bojak 2

Bojak 3

Bojak 6

Bojak 7

Bojak 8

Bojak 10

Arno Bojak
hornhaut umbra

Arno Bojak zählt zu den prägnantesten Künstlern in der zeitgenössischen figürlichen Malerei mit einer außergewöhnlichen und einzigartigen Bildsprache. Seine Werke erzählen nicht, sie reißen den Betrachter mitten hinein in einen Strudel aus Farbe, Bedeutungen und Gefühlszuständen. Bojak berichtet von einem existentiellen Kampf zwischen einer wilden phantasmatischen Natur und hybriden Menschenwesen. Das Irreale wird zur Perspektive des Realen. Alles dreht sich um Mutationen, Metamorphosen und Symbiosen. Seine Motive sind das Ergebnis einer Entrückung der bestehenden Realität. Als Betrachter müssen wir uns dieser Entrückung hingeben, um zu erkennen, wo wir uns befinden.
www.arno-bojak.de


12.-20. März 2016
Vernissage Freitag 11. März 2016· 20 Uhr
Laudatio Barbara Marie Hofmann, Kulturwissenschaftlerin M.A.

Öffnungszeiten Mo-Sa 18 - 20 Uhr, Sonntag 15 - 18 Uhr


Laudatio ArnoBojak bmh.pdf


Kulturbüro Logo